• White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

© 2023 by Design for Life.

Verwandeln Sie Ihren Esstisch mit ein paar einfache Ideen in ein Neujahrsmärchen

Die bevorstehenden Festtage sind eine Zeit, in der wir am meisten mit Familie in unserem Heim verbringen. Im vorherigen Beitrag habe ich darüber geschrieben, wie ich mein Zuhause für die Festtage Vorbereite, und heute möchte ich etwas hervorheben, das in dieser Zeit besondere Aufmerksamkeit verdient, nämlich den Esstisch, das Thema meines Beitrags in dieser Woche.



In diesem Jahr habe ich mich entschlossen, einige der Details und des Geschirrs aus den vergangenen Saisons sowie aus diesem Jahr zu verwenden und euch 4 verschiedene Themen für die Dekoration eueres Weihnachtstisches anzubieten.



Dies sind meine Vorschläge für dieses Jahr und ich hoffe, Ihr findet einige Inspirationen für eueren Tisch darunter.



Erstes Thema: Der goldene Tisch



Photo credits: Hamza Kulenovic




Wie der Name schon sagt, ist es von goldenen Details inspiriert, die bei vielen von euch bei der Dekoration oft der Favorit sind.


Kein Wunder, denn diese Farbtöne und Details sind trotz ihres luxuriösen Erscheinungsbildes sehr Dankbare Stücke zum Kombinieren.


Dieses Thema ist ideal für alle, die Einfachheit und "Luxus" in einem lieben.


Unten könnt Ihr sehen wie ich den Tisch in Gold Arrangiert habe.

Dies ist natürlich mein Vorschlag und Ihr sollten auf jeden Fall die euch zur Verfügung stehenden Details verwenden.


Wenn Sie keine Tischdecke wie diese haben, verwenden Sie einfarbiges Weiß so macht Ihr nichts falsch.


In den Favoriten hinterlasse ich euch einen Link für die Goldkerzenleuchter.

Stilvolle weiße Teller sind eine gute Wahl für jedes dieser Themen.


Außerdem sind sie mit Sicherheit am einfachsten zu finden, da sie ein Klassiker sind.


Meine sind von Ikea, die ich vor einigen Jahren gekauft habe und für besondere Anlässe benutze.



In dieser Kombination habe ich verwendet:


  • Ikea Teller Syn

  • Mansion du Monde Goldfarbenes Besteck

  • Servietten und Tischdecken H & M Home

  • Die Kerzenleuchter Coop City




Zweites Thema: Natur



Das nächste Thema wird sicherlich alle Naturliebhaber begeistern, die natürliche Töne und Farben lieben.

Es zeichnet sich durch neutrale Töne, meist natürliche Dekorationen ( Zweige, Baumrinde) und Einfachheit aus.


Erstens haben wir etwas, das für jedermann zugänglich und einfach zu tun ist. Ihr braucht viel mehr Kreativität und Willenskraft als eine Investition in Dekorationen und Details.



Unten könnt Ihr sehen wie ich den Tisch in Rustikal Thema eingerichtet habe.



Photo credits: Hamza Kulenovic



Wie Ihr an meinem Beispiel sehen könnt, überwiegen hier neutrale Weißtöne mit Elementen aus Holz und Waldfrüchten.


Die gesamte Länge des Tisches erstreckt sich über natürlichen Nadelbaum mit einigen Keramikfiguren und silbernen Details. Ihr könnt aber auch "natürliche Dekorationen" verwenden, um die Einfachheit hervorzuheben.


Die Teller könnt Ihr auch direkt auf einen Holztisch stellen, um allem eine rustikale Note zu verleihen.


Ihr könnt einige Details selbst anpassen, z. B., anstatt eine Kerzenhalter Baumrinde zum Platzieren von Kerzen verwenden.


Ihr könnt auch eine Serviette mit Ringen verzieren. Wenn Ihr nicht die richtige habt, könnt Ihr die Serviette mit ein wenig Band binden und mit einem kleinen Tannenzweig aufdekorieren.


Als Detail in dieser Kombination habe ich eine Karte auf den Tannzapfen gelegt, was meiner Meinung nach eine Tolle Idee ist und für deren Herstellung Sie nicht viel Zeit benötigen.


Dadurch wird euere Tisch optisch aufgewertet.


Für dieses Thema habe ich verwendet:


  • Frische Tannenzweige

  • Papierweiße Untersetzer

  • Weiße Teller von Ikea

  • Silberne Kerzenleuchter und Hirschfiguren

  • Die rustikalen Untersetzer von Zara Home



In den Favoriten hinterlasse ich euch Links zu den gleichen oder ähnlichen Produkten, die ich verwendet habe.




Drittes Thema: Rot



Das Weihnachtserlebnis der Inneneinrichtung hätte ohne die roten Details nicht funktioniert. Rot ist für diese Jahreszeit eine markante Farbe, die das gewisse Etwas ausmacht.


Deshalb habe ich beschlossen, auch diese Farbe in Angriff zu nehmen und euch in echte Weihnachtsstimmung zu bringen.


Unten könnt Ihr sehen wie ich den Tisch in Thema Rot eingerichtet habe.




Photo credits: Hamza Kulenovic



Dieses Thema enthält sowohl Details als auch Farben (rot), die für sich sehr effektiv sind. Ihr solltet also darauf achten, es nicht zu übertreiben, da Ihr mit Sicherheit nicht viele Details benötigt, um das festliche Aussehen eueres Tisches zu erzielen.



Für dieses Thema habe ich verwendet:


  • Rote Tischdecke - H & M

  • Weiße Teller: Ikea

  • Mansion du Monde Goldfarbenes Besteck

  • Servietten: H & M HOME

  • Teller mit der Aufschrift: Depot





Viertes Thema: Silbernes Thema



Für diese letzte Kombination habe ich mich für Silber- und Weißtöne entschieden, für alle Liebhaber von kühleren Tönen und "eisiger" Einfachheit.


Diese Kombination ist immer im Trend, denn sie verleiht dem Tisch ein klares, schlichtes und doch modernes Aussehen.



Photo credits: Hamza Kulenovic



Immer beliebter wird die Mischung aus Silber und anderen Farben, und Ihr müsst euch nicht auf Weiß beschränken.

Ich habe es aber dieses Mal mit Weiss kombiniert, und ich hoffe, dass sich viele von euch davon inspirieren lassen werden.



Ich habe eine graue Tischdecke mit silbernen und weißen Details in Form von Zierbäumen und Blumen benutzt. Ihr könnt für diese Kombination auch eine weiße Tischdecke verwenden, um einen noch luftigeren Effekt zu erzielen.


Ich habe die Teller direkt auf die Tischdecke gestellt, aber Ihr könnt Ihn auch auf ein Tischset legen.



Für dieses Thema habe ich verwendet:


  • H & M Tischdecke

  • Ikea Teller Set

  • Zara Home Tasse mit Teller und Glasuntersetzer





Ich hoffe euch ein wenig dazu inspiriert zu haben, eueren Esstisch während der Festtage zum Strahlen zu bringen.

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, abonniert meinen Newsletter, damit Ihr keine Beiträge verpasst.



Und wenn Ihr die Fragen haben, könnt Ihr mir gerne schreiben.

In den Favoriten werde ich Links zu den Dingen hinterlassen, die ich benutzt habe.




Liebe Grüsse und bis bald

Suzana

26 views